Was macht ein Bioobsthof eigentlich im Winter, wenn es kein Obst zum ernten gibt?

 

Die wichtigste Arbeit im Winter ist das Bäume schneiden. Unsere Arbeitsgruppe "Obstbaumschnitt" ist mit den Baumscheren unterwegs und kümmert sich darum, dass die Bäume wieder in Form kommen. Außerdem kann somit wieder genug Licht in den Baum fallen. Eine ausreichende Lichtpenetration im Baum ist entscheidend für das Wachstum und die Fruchtqualität.

 

Matthias mit der Säge

 

Auch Susi ist fleißig dabei.

 

 

 

Damit alle unsere Geräte wieder einsatzbereit sind, wenn die Saison losgeht, übernimmt Krzyzstof die Reparatur. Hier repariert er gerade das Ladurna. 

Krzyzstof repariert den Ladurna